Dezember 2023 Das war: Ophelia und die Schublade vom verlorenen Glück

Unser Kindertheater „Ophelia und die Schublade vom verlorenen Glück“, war ein voller Erfolg! Unsere jungen Talente haben unter der Regie von Gaby Berger und Daniela Herz Unglaubliches geleistet.

Eine besondere Herausforderung war Samstag, der Tag unserer Benefiz Vorführung, als drei Hauptdarsteller/innen krank waren. Nach unzähligen Telefonaten, haben wir beschlossen, am Sonntag zwei Vorführungen zu spielen. 

Danke nochmal an unsere Spieler und Spielerinnen, deren Eltern und allen für ihre Flexibilität. Danke auch an Andreas Sparber, der ganz unkompliziert Emails mit den neuen Terminen an unsere Besucher geschickt hat. Auch danke an die Besucher, denn unsere Benefiz Vorstellung war ein voller Erfolg und es kamen über 2.000 Euro zusammen. Die DB Weer hat auf 2.500 aufgerundet und freut sich LUIS und seiner Familie damit helfen zu können. 

Bitte vormerken

Am 15.3.2024 findet die Premiere unseres neuen Stück  „Madame, es ist angerichtet“ von Marc Camoletti, statt!

Dezember 2023 Ophelia und die Schublade vom verlorenen Glück

Ein Dachbodenmärchen von Ulrich G. Engelmann (Weihnachtsversion) Plausus Theaterverlag

Inhalt:
In diesem Märchen erleben die Kinder Susi und Peter die Kinderwelt ihrer Oma. Der Gerümpel-Dachboden wird wieder zum Königreich Plunderland. Alle im Plunderland suchen eine geheimnisvolle Schublade, die Schublade des verlorenen Glücks, von der man weiß, dass man nicht weiß wo sie ist und wie man sie öffnet.
Doch was ist das verlorene Glück?
Auf der Suche nach der Schublade sind so manche Abenteuer zu bestehen. Also Kinder, seid gespannt!

Regie:
Gaby Berger & Daniela Herz

Premiere: SA 09.12.2023
Weitere Vorstellungen: SO 10.12, SA 16.12 Benefiz-Vorstellung für Luis, SO 17.12

Beginn 16:00 Uhr
Einlass 15:30 Uhr

Im Pfarrsaal Weer, Kirchweg 1

Kartenreservierung ab 25.11.2023 online auf www.db-weer.at oder telefonisch (Mo-Fr 17-19) 0677 / 636 247 27

28.11.2023 Jux-Schießen

Am 18. November fand das Juxschießen am Schießstand der Schützengilde statt. Über 20 kleine und große Mitglieder der Dorfbühne Weer waren dabei. Zum Auftakt gab es für die Kids ein Uno-Turnier mit Uno-Köngin Petra ;-). Anschließend versuchten alle ihr Glück am Schießstand. Michaela ließ alle hinter sich und erklomm den Thron, gefolgt von André und Othmar. Bei guten Würstln mit Brot, ließ man den Abend gemeinsam ausklingen. Ein großes Danke an Agnes und Michael von der Schützengilde!

17. Juni 2023 Comedy Night

Am 17. Juni 2023 fand die Comedy-Night im Donauer-Tennen statt.

Egon Spieß und Rudi Frankowitsch führten in gewohnter Manier mit Musik und Witz durch den bunten Sketchabend.

Die Sketche fanden rege Begeisterung beim Publikum:
Theaterverein Bruck am Ziller – Der Restaurantbesuch
Dorftheater Kolsass – An der Theaterkassa
Kulissenschieber Schwaz – Auf Brautschau
Dorfbühne Weer – Kassa bitte!
Theaterverein Bruck am Ziller – Der Banküberfall
Dorfbühne Weer – Zaubershow
Theatergruppe Stans – Die Glocken von Rom

Fotos: Helga Tötsch

« von 2 »

April Jubiläumsbericht in der Gemeindezeitung

In der aktuellen Weerer Gemeindezeitung „Dorfleben in Weer“ hat uns Ortschronist Ossi Arnold einen großen Jubiläumsbericht gewidmet. Wir fühlen uns geehrt und freuen uns sehr!

Der Bericht befindet sich auf den Seiten 26-41 und ist auch online verfügbar:

Auf diesem Weg noch einmal einen herzlichen Dank an unseren Ortschronisten Ossi Arnold für seine unermüdliche Arbeit und den überwältigenden 16-seitigen Bericht.

März/April 2023 Das war „Pension Schöller“

Acht Vorstellungen, eine Woche vor der Premiere alle restlos ausverkauft. Das gab es bei der Dorfbühne Weer noch nie!

Wir sind überwältigt über den Ansturm auf unsere Hauptproduktion im 50-jährigen Jubiläum der Dorfbühne Weer.

Zum Stück:

Lustspiel von Wilhelm Jacoby und Carl Laufs, Regie Gernot Müller und Petra Tumpfer

Inhalt:

Der spleenige Onkel will unbedingt einmal eine Irrenanstalt von innen sehen. Von seinem Neffen wird er deshalb in die Pension Schöller geführt, wo tatsächlich einige absonderliche Gäste verkehren. Am Ende ist der Onkel heilfroh, dieser Gesellschaft entronnen zu sein, doch am nächsten Tag erscheinen einige seiner neuen Bekannten plötzlich bei ihm daheim. Da können nur noch Zwangsjacken helfen….

Premiere: Freitag 24. März 2023
weitere Vorstellungen: 31. März, 01., 05., 09., 14. und 15. April 2023
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:15 Uhr
Eintrittspreis: € 10.-
Kartenreservierung: ab 06.03.2023 online unter www.db-weer.at
Veranstaltungsort: Josef-Moosbrugger-Saal, Kirchweg 1, 6116 Weer

11. März Besuch am Landesjugendtheater

Ein Teil unseres Jugendensembles besuchte am 11.3. die „Moviesong Highlights“ am Landesjugendtheater in Innsbruck. Mit auf der Bühne waren unsere Lea und Hanna mit ihrem Bruder Noah.

Wir waren begeistert von den großartigen musikalischen und choreographischen Darbietungen und gratulieren zu dieser tollen Produktion!